Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)

Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main ist als im Bereich Behörde tätig. Für die Vollzeit-Position als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Umfeld Forschung wird an dem Standort Frankfurt ein passender Mitarbeiter (m/w) gesucht. Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main hat derzeit null Stellenangebot.

Details zum Job

Stelle
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
Unternehmen
Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main (Behörde)
Einsatzort
Frankfurt
Bereich
Forschung
Beschäftigung
Vollzeit
Datum
19.07.2017

Details zur Firma

Name
Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main
Kurzinfo
Branchenbereich
Behörde
Web
http://www.drogenreferat.stadt-frankfurt.de/
Soziale Medien

Beschreibung

Das Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main hat die Aufgabe, Maßnahmen der Sucht­präven­tion und -hilfe bedarfsgerecht zu initiieren, zu koordinieren, zu steuern, weiterzu­ent­wickeln und zu evaluieren und dies in enger Zusammenarbeit mit allen relevanten Institutionen umzusetzen.

Nach dem neuen Gesetz zur medizinischen Nutzung von Cannabis sollen künftig Patien­tinnen/Patienten mit „schwerwiegenden Erkrankungen“ Cannabis als Medizin erhalten können. Zur medizinsoziologischen Analyse der Versorgungssituation, sozialwissenschaftlichen Dunkel­feld­analyse, Planung des umfassenden Wissenstransfers, Aufbau einer Netzwerkstruktur und Implementierung einer Clearingstelle sucht das Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für drei Jahre eine/-n

Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in EGr. 13 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Organisatorische Projektleitung
  • Koordination des Netzwerks
  • Strukturschaffung
  • Mitarbeit bei der
    • Durchführung der Ärzteschaft-Befragungen
    • Analyse der Ärzteschaft-Befragungen
    • Entwicklung, Durchführung, Evaluation und Optimierung der Ärztefortbildungen
    • Durchführung und Analyse der Patienten-Befragungen
    • Durchführung und Auswertung der Dunkelfeldanalyse
  • Federführung bei der Durchführung, Analyse, Evaluation und Optimierung der Patientenfortbildungen und der Ärztefortbildungen
  • Postimplementierung von Netzwerkstrukturen für Ärztinnen/Ärzte und Patientinnen/Patienten (Clearingstelle)
  • Gesamtbericht

Wir erwarten: Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium aus einem relevanten akademischen Fachbereich (z. B. Medizin, Soziologie, Psychologie, Gesundheits-/Sport­wissen­schaften); Erfahrungen in medizinsoziologischen und sozialwissenschaftlichen Forschungs­bereichen; Erfahrung im Projektmanagement und dem Aufbau von Netzwerk­struk­turen im medizinischen Bereich sowie in der Versorgungsforschung und Dunkelfeldanalyse; sehr gute Kompetenz im vernetzten und interdisziplinären Arbeiten; sehr gute Kommuni­ka­tionsfähigkeit; Verständnis für komplexe Zusammenhänge; ausgeprägte analytische, konzep­tio­nelle und kreative Denk- und Arbeitsweise; ausgeprägte Teamfähigkeit, Verhand­lungs­geschick und Umsetzungsstärke; sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit; Präsentations- und Moderationskompetenz; Flexibilität, Engagement und Eigeninitiative; sehr gute Kenntnisse des drogenpolitischen Diskussionsstandes; sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme; gute Englischkenntnisse; interkulturelle Kompetenz.

Hinweise: Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Schwer­be­hinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Drogenreferats, Frau Ernst, unter der Rufnummer (069) 212-30121 zur Verfügung.

Jetzt ansehen

Diese Stellen-Anzeige ist bereits abgelaufen und dient nur noch zu Informationszwecken!
Bitte nicht mehr darauf bewerben.


Andere ähnliche Jobangebote

Schaue dir noch 3 andere Jobs im Arbeitsumfeld Forschung, bei Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main in Frankfurt oder im Bereich Behörde an.

Patiënten voor het testen van hun nieuwe verdamper m/w
Forschung in Niederlande bei Bedrocan International (Ehrenamt)

Wis­sen­schaft­ler m/w
Forschung in Bonn bei Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (Vollzeit, Teilzeit)

Analytiker Cannabinoide m/w
Forschung in Neumarkt bei Bionorica SE (Vollzeit)